Happy children having fun at birthday party

Hallo liebe Kinder!

Mein Name ist Renate Frenken. Ich bin Mutter von zwei bereits erwachsenen Kindern und Bauernhoferlebnispädagogin. Zusammen mit meinem Mann Markus,

seinen Eltern und fünf Mitarbeitern bewirten wir einen Gemüsehof in Meerbusch-Osterath.

Auf unserem Bauernhof wohnen ungefähr 150 Hühner und 1 Katze.

Vielleicht habt ihr euch schon einmal gefragt, wie ein Leben auf einem Bauernhof überhaupt funktioniert. Für uns ist unser Gemüsehof nicht nur unser Zuhause sondern auch unser Arbeitsplatz wir arbeiten in der Direktvermarktung , betreiben einen Hofladen und fahren zum Wochenmarkt.  Doch trotz der harten Arbeit haben wir jede Menge Spaß. Wir können im Stroh rumtollen und die Hühner füttern.

Damit ihr auch einen kleinen Einblick in unser Leben bekommt, laden wir euch herzlich ein, euren Geburtstag bei uns zu feiern oder uns mit eurem Kindergarten oder Schulklasse zu besuchen. Bei uns könnt ihr erfahren, wie Gemüse und Kräuter gepflanzt, bearbeitet und geerntet werden. Wir zeigen euch wie ihr z.B Kartoffeln erntet und euch selber Chips machen könnt oder aus Tontöpfen kleine Bauernhoftiere basteln könnt oder wie ihr im Winter die Maisenknödel für die heimischen Vögel fertigt. 

Als besonderes Highlight könnt ihr bei uns ausgiebig im Stroh tollen und sogar unsere Hühner streicheln! 

Hier habt ihr einen kleinen Überblick, was ihr bei uns so alles machen könnt: 

Mottopartys

Mottopartys im Überblick

Hier könnt ihr eure Sinne erforschen (4 – 9 Jahre):

fühlen:
Mit verbundenen Augen über einen Barfußparcour gehen.

schmecken:
Mit verbundenen Augen Obst und Gemüse erraten.

hören:
Was raschelt und knistert denn da?

riechen:
Wie riechen denn die verschiedenen Kräuter?

sehen:
Zu sehen gibt es bei uns eine Menge.

Anschließend schnibbeln wir uns eine Rohkostplatte und machen uns einen leckeren Dipp dazu.

Auf große Schatzsuche (4 – 10 Jahre):

Ist Boden/ Erde nur Dreck ?  Was ist eigentlich Boden, warum wächst etwas und wer wohnt im Boden und welche Arten von Boden gibt es?

Wer findet wohl zuerst etwas und wo ist eigentlich der letzte Schatz versteckt? 

Nach der Suche töpfern wir uns etwas schönes.

Auf in den Wilden Westen (4 – 10 Jahre):

Cowboys reiten durch die Prärie, stets eine Hand am Halfter, im Kampf gegen das Böse und für die Gerechtigkeit. Auf unserer Pferdeparty basteln wir ein prachtvolles Steckenpferd. Zuvor gehen wir auf Schatzsuche

Wer wird wohl der Erste sein?

Während der Schatzsuche üben wir uns  im Lasso werfen, misten spielerisch den Pferdestall aus, machen wettwerfen mit Hufeisen und so weiter

Heute wird gmahlen (4 – 10 Jahre): 

Gebt der Magd und dem Knecht bescheid, zieht euch alte Kleider an und auf zum Feld . Heute wird geerntet. Wir lernen einiges über Getreide mahlen unser eigenes Mehl und backen uns kleine Brötchen. 

Schließlich wollen wir uns nach der anstrengenden Arbeit belohnen und im Stroh toben und unsere selbstgebacken Brötchen verspeisen.

 

Auf leisen Hufen (4 – 10 Jahren): 

Muhhh! 

Tier Freunde  aufgepasst. Jetzt kommen die Kühe auf die Weide und abends zum melken in den Stall, die Schweine wollen gefüttert werden,  bei den Hühnern müssen die Eier aus dem Stall  geholt werden und die Schafe müssen geschoren werden.

Wir basteln aus Tontöpfen Bauernhoftiere für Kinder ab 6 Jahre oder Steckenpferde oder  Spiegelgestaltung ab 4 Jahre

Wir lernen wie man Kühe melkt und was die Tiere so fressen uvm.

Ihr bastelt gerne mit Holz? (4 – 9 Jahre):

Oder vielleicht ein Nistkasten andernfalls eine Vogelfutterstelle?  Dabei lernen wir etwas über Vögel und was sie mit der Landwirtschaft zu tun haben.

Saison Gemüse? (4 – 8 Jahre): 

Welches Gemüse wächst wann in Deutschland. Es gibt Sommerkohl und Winterkohl, Es gibt Sommersalate und Wintersalate aber welche sind es und ab wann gibt es was, wie wird es geerntet, wie sieht es aus ? Und brauch ich wirklich Beerenobst im Winter?

Wir machen uns einen Kräuterdipp und eine Rohkostplatte.

Wir merken das selbst gemacht am besten schmeckt.

 

Partys nach Jahreszeit: 

Im Frühling (März):
Wir zeigen euch, wie ihr einen eigenen Kräutergarten anlegt. Wenn ihr nach Hause kommt, könnt ihr euren Kräutergarten selbstverständlich mitnehmen und euren Eltern zeigen, welch fleißige Gärtner und Gärtnerinnen ihr doch seid.

Im Sommer und Herbst ( Ende Juni bis Oktober):
Im Sommer und im Herbst gehen wir ins Feld und Ernten von Hand Kartoffeln und  zeigen wir euch, wie man aus Kartoffeln leckere Chips herstellen kann.

Im Herbst (Oktober):
Der Herbst ist Gruselzeit. Auf dem Frenkenhof könnt ihr eine schaurige Gruselparty erleben. Unsere Kürbisgestalten lassen euch erschaudern.

Im Winter (November bis Dezember):
Mach Dir Deinen eigenen Adventskalender aus Holz. Ein Schneemann, ein Tannenbaum oder auch ein Rentier sieht bestimmt ganz hübsch aus.

Wenn Du magst, kannst Du Dir einen Maisenknödel im Tontopf gestalten. Den kannst Du später wunderbar als Winterfutter für die heimischen Vögel in eurem Garten aufhängen.

Noch mehr:

Natürlich könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Möchtet ihr euch bei einer Detektiv Rally beweisen? Hattet ihr immer schon einmal Lust Ritterspiele zu veranstalten oder vielleicht Gastgeber einer Weltraum oder Dinoparty oder für die Mädchen eine Einhorn oder Meerjungfrauenparty zu sein? Auf dem Frenkenhof lassen wir eure Fantasien Wirklichkeit werden. Meldet euch einfach bei uns.

Details:

Termine

Auf dem Frenkenhof wird von Montag bis Samstag Geburtstag gefeiert.

Uhrzeit

Für die Geburtstagsparty kann man zwischen den Uhrzeiten 15:00 bis 18:00 Uhr oder 15:30 bis 18:30 Uhr wählen. Samstag könnt ihr individuell entscheiden ob vormittag oder nachmittag

Ferien

Wenn Du in den Ferien Geburtstag hast, können wir natürlich auch eine andere Zeit vereinbaren.

Teilnehmerzahl

Natürlich möchtest Du mit allen Deinen Freunden. Aus diesem Grund kannst Du 12 von Deinen Freundinnen und Freunden mitbringen.

Erwachsene

Nicht nur Deine Freundinnen und Freunde möchten mit Dir feiern. Natürlich sind auch Deine Eltern, Oma, Opa oder weitere Verwandte eingeladen. Es sollte also mindestens ein Erwachsener anwesend sein.

Kleidung

Natürlich macht sich jeder auf einer Party gerne “schick”. Da Du aber auf einem Bauernhof feiern möchtest, denke bitte daran, dass Du wetterfeste und robuste Kleidung anziehst. Sag bitte auch Deinen Gästen bescheid.


Chicken on hay on a free range farmyard

Zu jeder Party gehört natürlich das Hühner füttern und streicheln. Außerdem könnt ihr ausgiebig im Stroh toben.

Bei jedem Kindergeburtstag wird natürlich auch etwas gebastelt. Zum Beispiel:



Für die Eltern:

Liebe Eltern,

auf dieser Seite konnten Sie erfahren, welche aufregenden Dinge Ihr Kind auf unserem Frenkenhof erlebt. Als Mutter von zwei Kindern möchte ich Ihnen noch weitere Details für den Kindergeburtstag Ihres Kindes mitteilen.

Bitte denken Sie immer an robuste und warme Kleidung für Ihre Kinder und weisen Sie bitte ebenfalls die Gasteltern darauf hin. Selbst im Sommer können sich Kinder, wenn sie vom Toben durchgeschwitzt sind, leicht erkälten. Zudem sollte die Kleidung “schmutzig” werden dürfen. Gummistiefel und Matschhose wären also ideal, Stricksachen eher weniger. An kalten Tagen und bei Regen finden die Geburtstagspartys in einer beheizten Scheune statt. Im Sommer halten wir uns zumeist in freier Natur auf.

Wählen Sie einfach aus unseren Mottopartys etwas aus, was auch dem Wunsch Ihres Kindes entspricht. Ich möchte Sie bitten, nur ein Partyprogramm auszuwählen. So lassen Sie den Kindern ausreichend Raum die Eindrücke auf einem Bauernhof zu verarbeiten.  In der  Zeit, in der die Kinder mit freiem Spielen  verbringen, können Sie durchatmen. Und vielleicht tollen Sie mit den Kinder gemeinsam im Stroh.

Selbstverständlich können wir gemeinsam ein Konzept für den Geburtstag Ihres Kindes entwerfen. Sprechen Sie mich gerne an.

 Es sollten maximal zei Erwachsene anwesend sein.

Zu jeder Party gehört das Austoben im Stroh .

Bis zu 12 Kinder veranschlage ich einen Preis in Höhe von 250 Euro.  Im Preis inbegriffen sind Materialkosten, Deko, Geschirr und Getränke.

Meine Partys sind stark gefragt. Bitte buchen Sie daher rechtzeitig.

Sie können mich unter 02159 – 910 336 oder 0152 029 14 877  telefonisch erreichen. Oder senden Sie mir eine Anfrage über unser Kontaktformular.

Bitte informieren Sie mich, falls ein Kind unter Allergien oder Asthma leidet.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage,

Achtung!

In der Spargelzeit vom 01.04.-30.06 finden keine Kindergeburtstage statt.

Ihre Renate Frenken